Wolfgang Bretter

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiten in dieser Bibliothek

Unbespielbar; Wolfgang Bretter

Biografische Angaben

1973 in Pöllau bei Hartberg geboren,

Ausbildung zum Gärtner

seit 2003 Studium der Bildhauerei an der Kunstuniversität Linz und an der Bauhaus Universität in Weimar

Mitglied im Vorstand der Welser Künstlergilde

lebt und arbeitet in Grieskirchen und Linz

Ausstellungsbeteiligungen und Preise (Auswahl):

2006 Wettbewerb und Workshop Artist at Work, 3. Preis, Heidenheim/D

2006 Forum Alpinum, 1. Preis, St. Moritz/CH

2006 Leistungsstipendium der Kunstuniversität Linz/A

2007 "up and down and up“ (Liftprojekt der Kunstuni Linz), Linz/A

2007 "Clips", Videobeitrag, Berlin, Marseille/F

2007 "Schaurausch", Offenes Kulturzentrum, Linz /A

2007 "Rund uns Eck", Installation vor AK Grieskirchen/A

2007 "Sommerfrische“ Projektwoche mit Studenten in der Galerie Forum, Wels/A

2007 "Leonart", Leonding/A

2007 "Unbespielbar", Installation Wels/A