Unbespielbar; Wolfgang Bretter

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Verkehrsinsel vor der Galerie der Stadt Wels, 4600 Wels, Pollheimerstraße 17, Österreich

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Wolfgang Bretter

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Platzgestaltung: Fassadenfarbe, Schotter, Fußballtore

Maße

ca. 2,40 x 16 x 6m (H x L x B)

Kurzbeschreibung

Eine Verkehrsinsel wurde als dreieckiger Fußballplatz gestaltet. Der Schotterbelag (Körnung 70/X) wurde mit grüner Volltonfassadenfarbe deckend besprüht, die Linien sind mit weißer Fassadenfarbe mit dem Pinsel gezogen. Die hölzernen Fußballtore sind mit einem angepassten Fußballnetz bespannt und unterirdisch mittels Metallhalterungen verankert.

Zeitangabe

6.12.2007 bis voraussichtlich 30.6.2008

Inhaltliche Beschreibung

Die dreieckige Verkehrsinsel vor der Galerie der Stadt Wels ist eine offen zugängliche, ehemalige Grünfläche, die außer der Fahrbahntrennung keine weitere Funktion aufweist. Sie wurde jedoch bereits mit der Absicht eingerichtet, der Galerie als eine Spielfläche für künstlerische Gestaltungen zu dienen

Wolfgang Bretter hat die Verkehrsinsel mit grobem Schotter bedecken lassen, Linien aufgetragen und Tore installiert und alles getan, um den kleinen Platz erkennbar als Fußballplatz zu gestalten. Jedoch ist der Platz ein Dreieck, somit läuft das eine Ende des Spielfeldes spitz zu. Das Spielfeld ist derart verzerrt, dass ein Tor zwischen seinen beiden Pfosten keinen Zwischenraum mehr aufweist und der Strafraum davor zu Handtuchgröße geschrumpft ist.

Aufgrund der Beschaffenheit der Platzoberfläche (grober Schotterbelag) und aufgrund der Verzerrung der Fläche ist ein Spiel nach den bekannten Regeln des Fußballs nun nicht mehr möglich. Neue Regeln müssen gefunden werden. Es ist geplant in der Zeit der Europa Meisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz hier ein Freundschaftsspiel der Galerie auszutragen. Die Installation „Unbespielbar“ wurde am 6.12. eröffnet und wird vorraussichtlich bis Ende Juni 2008 zu sehen sein. Der zeitliche Rahmen erstreckt sich somit bis zum Ende der Fußball Europameisterschaft 2008. (T.G.)

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Im Auftrag der Galerie der Stadt Wels, Günter Mayer (Leitung)

Kooperationen

Mit Unterstützung des städtischen Bauhofes Wels und der Galerie der Stadt, Johannes Kastinger (Mitarbeit)

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Unbespielbar; Wolfgang Bretter