Twin Gabriel

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiten in dieser Bibliothek

Mind the Gap; Twin Gabriel

Deutscher; Twin Gabriel

Biografische Angaben

(e.) Twin Gabriel

Else Gabriel, Ullf Wrede

Zusammenarbeit seit 1991

leben in Berlin


Else Gabriel

1962 geboren in Halberstadt

lebt in Berlin

1982-1987 Studium Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden

1982-1990 Mitbegründerin der Künstlergruppe 'Auto-Perforations-Artisten'

1987 freiberuflich in Berlin (Ost)

1988 Zusammenarbeit mit Ulf Wrede

1989 Ausreise (vor der Wende) nach Berlin (West)

1991 Firmierung der Zusammenarbeit von Else Gabriel und Ulf Wrede unter "(e.) Twin Gabriel"

1992 Lehrauftrag am Art Center College of Design, Pasadena, California

1997-2003 Lehrtätigkeit als Professorin für künstlerische Grundlagen an die Hochschule für Bildende Künste Hamburg

2004-2005 Vertretung von Marina Abramovic für die Performance-Klasse an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

2005-2006 Lehrtätigkeit an der Kunsthochschule Kassel

2006-2007 Professorin für Medienkunst/Kunst mit Medien an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

2007 Berufung zur Professorin für Video/Performance an die Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken


Ullf Wrede

1968 geboren in Potsdam

lebt in Berlin

1984-1989 Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler", Berlin

1988 Zusammenarbeit mit Else Gabriel

1991 Bezeichnung für die Zusammenarbeit von Else Gabriel und Ulf Wrede unter "(e.) Twin Gabriel"


Einzelausstellungen:

1989 „(e.) Twin Gabriel - mea culpa (Schlagschatten)“, Galerie 85, Berlin

1990 „(e.) Twin Gabriel - DU UND DIE GEFAHR“, Feuersozietät, Berlin

1991 „(e.) Twin Gabriel - Zustand Beschleunigten Schweigens“, Galerie Weißer Elefant, Berlin

1991 „(e.) Twin Gabriel - Ziffer und Zukunft/die ZWECKLOS“, Ludwig-Forum für Internationale Kunst, Aachen

1992 „(e.) Twin Gabriel - FLATTEN“, Galerie vier, Berlin

1993 „(e.) Twin Gabriel - FLU“, Galerie vier, Berlin

1995 „(e.) Twin Gabriel - Museum“, Art Acker e.V., Berlin

1996 „(e.) Twin Gabriel - Limonade - Von Afrika.“, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin

1996 "(e.) Twin Gabriel, Georg Herold - Zuspiel“, Haus am Waldsee, Berlin

1997 „(e.) Twin Gabriel - floating — floccinaucinihilipilification“, South London Gallery, London

1997 „(e.) Twin Gabriel, Georg Herold - Gelber Zentner“, Martinikirche Halberstadt

1997 „(e.) Twin Gabriel - Muff in Spee“, Galerie Gebauer, Berlin

1998 „(e.) Twin Gabriel - Belle Indifférence“, Galerie Barbara Thumm, Berlin

1999 „(e.) Twin Gabriel - Belle Indifférence“, Bona Fide, Chicago

2000 Galerie Barbara Thumm, Berlin

2001 „(e.) Twin Gabriel - 21st Century Überfrau #1/Version 2“, Galerie Barbara Thumm, Berlin

2001 "Denkzeichen 4. November 1989", Alexanderplatz, Berlin [weitere Informationen]

2002 „(e.) Twin Gabriel", Galerie Barbara Thumm, Berlin

2004 „(e.) Twin Gabriel, Mariele Neudecker - Die tote Familie", Galerie Barbara Thumm, Berlin


Gruppenausstellungen:

1989 „Zwischenspiele“, Elephantenpressgalerie, Kunstamt im Künstlerhaus Bethanien, Berlin

1990 „New Territories“, School of the Museum of Fine Arts, Boston, Massachusetts

1990 „Jetzt Berlin“, Malmö Konsthall, Malmö

1990 Biennale Balticum, Rauma

1991 „Annäherung an das Kreuz“, Martinikirche Halbertstadt

1991 „Ausserhalb von Mittendrin“, Technischer Innovationspark, Berlin

1991 „State of Speedy Silence“, P.S. 1 Contemporary Art Center, Long Island City, New York

1991 "Bemerke den Unterschied - Autoperforationsartistik - Micha Brendel, Peter Dittmer, Else Gabriel, Rainer Görss, Jörg Herold, Via Lewandowsky, Durs Grünbein", Kunsthalle Nürnberg

1991 „L'Ordine delle Cose“, Palazzo delle Esposizioni, Rom

1992 „Qui, Quoi, Où“, Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris

1992 „Art meets Ads“, Kunsthalle Düsseldorf

1992 „Interface“, The Corcoran Gallery of Art, Washington D.C.

1992 „Korrespondenzen: Florenz - Berlin“, Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur, Berlin

1992 „Change of Gate“, Goethe-Institut, New York

1993 „About Place“, Barnsdall Art Park, Los Angeles, California

1993 „Fontanelle“, Kunstspeicher Potsdam

1993 „Berlin after the Wall“, Carnegie Museum of Art, Pittsburgh, Pennsylvania

1994 "Der Riss im Raum - Positionen der Kunst seit 1945 in Deutschland, Polen, der Slowakei und Tschechien", Martin-Gropius-Bau, Berlin

1994 „Perpetuum Mobile“, San Martino di Lupari

1994 „Schattensprung“, Zentrum für zeitgenössische Kunst Ujasdowskie, Warschau

1994 "Da-Zwischen - Zeitgenössische Kunst in Deutschland", Centre Albert Borschette, Brüssel

1994 „Europa '94“, Junge Europäische Kunst in München

1994 „Memento“, Galerie der Hauptstadt Prag

1994 "Künstlerpaare - Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena", Galerie im Stadtmuseum Göhre, Städtische Museen Jena; Galerie Zwätzengasse, Jena; Rathaus-Arkaden, Jena

1995 „Mund auf, Augen zu“, Kunstmuseum der Capital Norman University, Peking

1995 „All work No play“, Festspielhaus Hellerau Dresden; ACME Los Angeles

1995 „Disneyland after Dark“, Uppsala Konstmuseum, Uppsala

1995 „Karaoke (4 for 4 and 2 to too)“, South London Gallery, London

1995 „Urbane Legenden - Berlin“, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

1995 "Memento - Positionen zeitgenössischer Kunst aus Berlin", Haus am Waldsee, Berlin; Stadtgalerie Kiel

1996 „Nach Weimar“, Neues Museum Weimar

1996 „Be-kanntmachung“, Ostseebienale Rostock

1996 „Laboratorium Berlin“, ACC Galerie, Moskau

1996 „Auch wenn keiner was sagt, es wird gespielt“, Podewil Berlin

1996 „Frozen Time“, Galerie Gebauer und Thumm, Berlin

1996 „Nach Weimar“, Neues Museum Weimar

1996 „Bekanntmachung“, Ostseebienale, Kunstverein Rostock

1996 „Laboratorium Berlin“, ACC Galerie, Moskau

1996 „Auch wenn keiner was sagt, es wird gespielt“, Podewil Berlin

1996 „Frozen Time“, Galerie Gebauer und Thumm, Berlin

1997 „in media res, grenzenlos — Berlin in Istanbul“, Istanbul

1998 Ausstellung zur Verleihung des Otto-Dix-Preises, Orangerie Gera

1998 „Vollkommen gewöhnlich“, Albrecht-Dürer-Gesellschaft, Kunstverein Nürnberg; Kunstverein Freiburg im Marienbad, Freiburg; Kunstverein Braunschweig

1999 „einparken - ein Skulpturenprojekt im Körnerpark Neukölln“, Berlin

1999 „Unschärferelation - Fotografie als Dimension der Malerei“, Kunstverein Freiburg im Marienbad, Freiburg; Kunstmuseum Heidenheim; Stadtgalerie Saarbrücken

2000 „Dein Wille geschehe ... - Das Bild des Vaters in der zeitgenössischen Kunst“, Haus am Waldsee, Berlin

2000 „SansSouci oder: Die Kunst der Entsorgung“, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

2000 „Die verletzte Diva - Hysterie, Körper, Technik in der Kunst des 20. Jahrhunderts“, Kunstverein München; Städtische Galerie im Lenbachhaus München; Galerie im Taxispalais, Innsbruck; Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

2000 "BMA 2000 - Positionen neuer Kunst aus Berlin", Neuer Kunstverein Aschaffenburg

2001 "Moving Pictures", 5. Internationale Foto-Triennale Esslingen

2001 "Profiler", Künstlerhaus Bethanien, Berlin

2001 "Klopfzeichen - Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland", Museum der bildenden Künste, Leipzig; Zeitgeschichtliches Forum Leipzig; Ruhrlandmuseum, Essen; Museum Folkwang Essen

2003 "doublebind - kunst_kinder_karriere", Künstlerhaus Bethanien, Berlin 2003 "windstösse/nebengeräusche", Kunsthaus Dresden, Städtische Galerie für Gegenwartskunst, Dresden

2003 „Berlin-Moskau, Moskau-Berlin 1950 – 2000“, Martin-Gropius-Bau, Berlin; Staatliches Historisches Museum am Roten Platz, Moskau

2003 „Kunst in der DDR“, Neue Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Berlin

2003 "Independence", South London Gallery, London

2004 "Subduktive Massnahmen - 1500 Jahre UNESCO-Sonderschutz für 50 Kunstwerke", Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn; Zentraler Begungsort Oberried/Breisgau

2004 „Schrift Bilder Denken - Walter Benjamin und die Kunst der Gegenwart“, Haus am Waldsee, Berlin /

2004 9. Art Forum Berlin - Internationale Messe für Gegenwartskunst, Berlin

2004 "doublebind - kunst_kinder_karriere", Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen

2005 "Die Autoperforationsartisten", Hochschule der Bildenden Künste Dresden

2005 "Kritische Gesellschaften IV - Ressources - Politics of Belief", Badischer Kunstverein, Karlsruhe

2005 "FRAKTALE IV tod - 25 Positionen zeitgenössischer Kunst zum Phänomen Tod ", Palast der Republik, Schlossplatz, Berlin

2006 "40jahrevideokunst.de – Revision.ddr", Museum der bildenden Künste, Leipzig

2006 lueckeundpartner.de studio, Berlin

2006 "Neuer Reichtum - 13 Positionen - Kunsthochschule Kassel", Kasseler Kunstverein, Kassel

2006 "Ordnung durch Störung. Auto-Perforations-Artistik - Micha Brendel, Else Gabriel, Rainer Görss und Via Lewandowsky", Hochschule für Bildende Künste Dresden

2007 "WALDEN #3 – oder Das Kind als Medium", Kunsthaus Dresden, Städtische Galerie für Gegenwartskunst, Dresden

2007 "Hommage an Paula Modersohn-Becker", Landesvertretung Bremen, Berlin

2007 "Wir sind Paula", Künstlerhäuser, Worpswede

Ausgewählte Literaturhinweise