Rœhren:der Hirsch, Roland Fuhrmann

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

TU München Garching, Campus, Freifläche vor dem Zentralinstitut für Katalyseforschung, Ernst-Otto-Fischer-Straße 1, 85748 München-Garching

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Roland Fuhrmann

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Stahlrohre, pulverbeschichtet

Maße

Höhe: 6,30 m, Fläche 60 x 7 m

Kurzbeschreibung

Anamorphose aus 31 Säulen

Zeitangabe

entworfen 2011, realisiert 2013, Dauer unbegrenzt

Inhaltliche Beschreibung

Vom Laborgebäude in Blickachse formieren sich die farbigen Säulen in der Landschaft zum sinnfälligen Bild des röhrenden Hirsch. Mit dem Prinzip der Anamorphose wird der wissenschaftlichen Forschungsprozess plausibel. Nur der richtige Blickwinkel und die richtige Einstellung führen zur Erkenntnis.

Text: Roland Fuhrmann

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

eingeladener, nicht anonymer Wettbewerb Kunst am Bau, Realisierung des 1. Preises, Auftraggeber und Eigentümer: Staatshochbauamt München 2

Kooperationen

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Rœhren:der Hirsch, Roland Fuhrmann