Gotik; Jörg Schlinke

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Gewerbegebiet Brück/Linthe (Potsdam-Mittelmark) an der A9 Berlin Richtung Leipzig

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Jörg Schlinke

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Bildrahmenplatte: Betonguß in Holzschalform, Motiv: Fotogelatine und Zinkspray auf Beton

Maße

1,60 x 1,70 x 0,15m (H x B x T)

Kurzbeschreibung

Auf eine Bildrahmenplatte aus Beton wurde unter Zuhilfenahme einer Sprühschablone das Wort „Gotik“ aufgesprüht. Die Arbeit steht im Industriegebiet Linthe an einer Verkehrsstraße.

Zeitangabe

1999-2002

Inhaltliche Beschreibung

„Gotik“ wurde im Rahmen des Projekts „Areale 99 – Kunst im industriellen Sektor“ für das Industriegebiet Linthe entwickelt. Ihr Standort in einer Brachfläche neben einer Verkehrsstrasse macht sie für Passanten ebenso wie für vorbeifahrende Autofahrer sichtbar, im gleichen Wahrnehmungsfeld stehen große Industriegebäude. Die Entfernung zwischen den Gebäuden und der Arbeit ist zu groß, um einen direkten Architekturbezug entstehen zu lassen; vielmehr findet durch das Wort „Gotik“ ein Kommentar zu der gesamten städtebaulichen Situation statt, der jedoch keine verbindliche Lesart vorschreibt. Der Verweis auf eine Strömung der europäischen Architektur und Kunst des Mittelalters evoziiert beim Betrachter einen bauhistorischen Kontext. Ob er mit „Gotik“ den lichtdurchflutenden und in die Höhe strebenden Bau gotischer Kathedralen verbindet, den Gegensatz zu architektonischen Prinzipien der Antike und Klassik, oder aber die gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen als Grundlage dieses spezifischen Architekturstils, sei dahin gestellt. Im Zusammenlesen des Wortes „Gotik“ mit der Industrielandschaft in Linthe wird das Sichtbare mit der jeweils persönlichen Vorstellung eines Begriffs konfrontiert.

Text: Schirin Kretschmann

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Im Rahmen des Projekts „Areale 99 – Kunst im industriellen Sektor“, Kunstpflug e.V., Baitz

Kooperationen

In Zusammenarbeit mit dem Betonwerk Kampahaus

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Gotik; Jörg Schlinke