Zwei Läufer; Andrea Böning

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Berlin, Französisch-Bucholz, Jeanne-Barez-Grundschule, Hauptstr. 66, 13127 Berlin in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Andrea Böning

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Thermoplastik auf Steinpflaster und Asphalt

Maße

40 x 3,30 m / 11,50 x 4 m

Kurzbeschreibung

Farbige Linienmarkierungen auf dem gepflasterten Zugangsweg von der Hauptstraße kommend und auf dem asphaltierten Schulgelände der Jeanne-Barez-Grundschule.

Zeitangabe

2011

Inhaltliche Beschreibung

Ausgehend von dem unübersichtlichen Grundschulgelände und dem Neubau der Sporthalle, der sich hinter dem Schulgebäude verbirgt entsteht mit dem Motiv zweier Teppichläufer ein Wegweiser zur Sporthalle und zugleich ein verbindendes Element des Schulgeländes. Teppichläufer sind Brücken und Wegweiser. Sie sind Orientierungshilfe und ein Zeichen der Einladung. In ihrer Erscheinung und Beschaffenheit lässt sich vielerlei über die Gastgeber und Bewohner ablesen. Die Teppichläufer reflektieren somit etwas von dem wider was Kinder mit der Grundschule verbinden. Es ist ein Ort des vertrauten zuhause Seins.

Die grafische Gestaltung aus Formen und Farben wiederholen und fügen sich zu Muster und Rhythmen. Linien, Linienbreiten und Farben assoziieren die Spielfeldbegrenzungen der Sporthallen. Die Teppichläufer sind Staffelläufer, Wetteiferer und ebenso Läufer, die noch rechtzeitig zu Schulbeginn ankommen möchten. Quelle: Andrea Böning

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Eingeladener Wettbewerb Kunst am Bau,

Auslober: Land Berlin, durchgeführt durch Bezirksamt Pankow und Büro für Kunst im öffentlichen Raum, BBK Berlin

Kooperationen

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Zwei Läufer; Andrea Böning