Wolfgang Nestler

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiten in dieser Bibliothek

Position im Schwerpunkt; Wolfgang Nestler

Biografische Angaben

1943 geboren in Gershausen

1967-73 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Erwin Heerich

1974 Stipendium der Stadt Aachen

1977 Kunstpreis der Böttcherstraße, Bremen; Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen, Schmidt-Rottluff-Stipendium, Berlin

1980 Preis der deutschen Kunstkritiker

1987-89 Professur an der Universität Gesamthochschule Siegen

1989-07 Professor für Plastik/Bildhauerei an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken

1995 Robert Schuman Preis für Bildende Kunst

2005 Landespreis Hochschullehre für das Projekt „Weltkulturerbe im Austausch“


Einzelausstellungen:

1972 Forum Kunst Rottweil

1974 Galerie Magers, Bonn; Museum Haus Lange, Krefeld

1976 Galerie Schmela, Düsseldorf

1977 Galerie Schmela, Düsseldorf

1978 Kaiser-Wilhelm-Museum, Krefeld; Galerie Magers, Bonn; Neue Galerie Sammlung Ludwig, Aachen; Württembergischer Kunstverein, Stuttgart; Frankfurter Kunstverein, Frankfurt; Galerie Schmela, Düsseldorf

1979 Galerie Schellmann und Klüser, München

1980 Galerie Schmela, Düsseldorf; Galerie Schellmann und Klüser, München

1981 Neue Galerie Sammlung Ludwig, Aachen; Galerie Magers, Bonn; Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern

1984 Badischer Kunstverein, Karlsruhe

1985 Galerie Magers, Bonn

1987 Städtische Galerie, Fellbach; De Saisset Museum, San Francisco

1988 Produzentengalerie, Kassel; Galerie am alten Theater, Ravensburg; Dortmunder Kunstverein

1989 Galerie Magers, Bonn

1990 Kulturforum Alte Post, Neuß

1992 Galerie ART IN, Nürnberg; Pfalzgalerie, Kaiserslautern

1993 Galerie Forchem, Krefeld; Galerie Wack, Kaiserslautern; Galerie Durhammer, Frankfurt

1995 Museum St. Wendel

1996 Neuer Aachener Kunstverein

1997 Galerie St. Johann, Saarbrücken; Museum Gladbeck

1999 Galerie Wack, Kaiserslautern; Staatliche Galerie Moritzburg, Landesmuseum Sachsen-Anhalt, Halle; Landesmuseum Mainz

2000 „Rastplatz für die Windsteille“. Skulpturen und Projekte Museum Schloß Moyland, Bedburg-Hau

2002 Palais Adelmann, Ellwangen

2003 „Beute aus Papier“, Kunstverein Ellwangen

2007 Kunstverein Dillingen im Alten Schloß


Gruppenausstellungen (Auswahl):

1973 Biennale des Jeunes, Paris; Kleinplastik-Biennale, Budapest

1974 Projekt 74, Köln

1977 documenta 6, Kassel

1979 Ausstellung der Schmidt-Rottluff-Stipendiaten, Mathildenhöhe, Darmstadt

1980 Zeichnungen von Bildhauern des 20. Jahrhunderts, Staatsgalerie Stuttgart

1982 Kunstverein Köln; Nationalgalerie Berlin; Galerie Schmela, Düsseldorf; Galerie Magers, Bonn

1983 Dreidimensional, Aktuelle Kunst aus der Bundesrepublik Deutschland

1984 Sculpture from Germany, San Francisco

1985 Deutsche Kunst nach 1945, Nationalgalerie Berlin; Damon Brand Gallery, New York

1986 Burnett Miller Gallery, New York; „Material wird Poesie“, Von der Heydt Museum, Wuppertal; Galerie Claire Burrus, Paris

1987 documenta 8, Kassel; „Paul Klee und die Moderne“, Kunsthalle Kiel; Galerie Magers, Bonn (mit Michel Sauer)

1988 „Defacto“, Kopenhagen

1989 „Zeitzeichen“, Kunst nach 1945, Köln

1990 „Individuelle Positionen“, Kunsthalle Köln

1991 „Kunstfonds 10 Jahre“, Bonner Kunstverein

1993 „Stahlplastik in Deutschland 1993“, Halle; „abstrakt“, Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes in Dresden

1994 Das Kempener Skulpturenprojekt; Kunstbunker Nürnberg; Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes in Mannheim

1995 Luxemburg, Ausstellung zum Kunstpreis; Galerie ART IN, Nürnberg (mit Erwin Heerich); Galerie Semler, Kiel; Balance und Bewegung. Flottmann-Hallen, Herne; Städtisches Museum Gelsenkirchen

1996 „Begegnungen“, Kunstverein Barmen; „Zeichnen konkret, Galerie St. Johann, Saarbrücken

1997 Galerie "S", Aachen (mit P. Lacroix); „Volle Scheunen“, Scheune in Grüfflingen; Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes in Wismar; „Dreht Euch nicht um“, Landesmuseum Bonn

1998 Städtische Galerie Viersen; Kunstraum Linienstraße, Düsseldorf; Galerie "S", Aachen (mit P. Lacroix)

1998/99 „Forjar el Espacio“, Las Palmas de Gran Canaria, Valencia, Calais

2000 Here we go, Maschinenhalle Zweckel, Gladbeck; Lost Paradise lost, Hannover; Kabinett der Zeichnung, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

2001 Museum Veste Coburg (mit Ullrich Kerker), Position à la Périphérie II, Charleroi

2004 Wildnis im Kunstlabor - Kunst zum Thema Wissenschaft und Ökologie, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen; "Ferrum plus", Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, Herne

2006 Was ist Plastik? 100 Jahre - 100 Köpfe - Das Jahrhundert moderner Skulptur, Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg


Werke in wichtigen Sammlungen:

Nationalgalerie Berlin

Kunstmuseum Bonn

Kunstmuseum Düsseldorf

Kunsthalle Mannheim

Ludwig Forum, Aachen

Kaiser Wilhelm Museum Krefeld

Kunsthalle zu Kiel

Staatliche Galerie Moritzburg Halle

Landesmuseum Mainz

Staatsgalerie Stuttgart

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt

Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Museum Abteiberg Mönchengladbach

Schloss Moyland, Bedburg-Hau

Städtische Galerie Erlangen

Skulpturensammlung/Städtische Galerie Viersen


Arbeiten im öffentlichen Raum seit 1975:

Stahlplastik für Aachen, Körner-Kaserne

Stahlplastik für Fellbach, Schulzentrum

1977 Stahlplastik für Bundesgartenschau in –Stuttgart

6 Plastiken für das Bundesverkehrsministerium in Bonn

1987 Steinskulptur Krefeld, Mahnmal für die Opfer des Naziregimes

Steinskulptur für das Arbeitsamt Gießen

Steinplastik für die Post Mönchengladbach

1998 Stahlplastik "Position im Schwerpunkt" für die Skulpturensammlung Viersen der Stadt Viersen

1999 "Rastplatz für die Windstille" Haus am Hof, Installation, Aachen

2000 Arbeit für das Bundesjustizministerium Berlin

2006 "Grüner Wimpel an der Silberstange", IKS Göttelborn


Ausgewählte Literaturhinweise

Wolfgang Nestler - Skulpturen, Zeichnungen, Fotos. Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, Frankfurter Kunstverein 1978 (Text: Tilman Osterwold). Hg.: Württembergischer Kunstverein Stuttgart 1978

Wolfgang Nestler - Serge Spitzer. (Text: Manfred Schneckenburger). Galerie Claire Burrus, Paris 1986

Wolfgang Nestler - Skulpturensammlung Viersen (Texte: Joachim Peter Kastner, Albert Pauly). Hg. Verein für Heimatpflege e.V., Viersen 1998, ISBN 3-9805339-1-3

Joachim Heusinger von Waldegg über Wolfgang Nestler. In: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, Ausgabe 46, Heft 11, München 1999