Martforschung; Oliver Oefelein

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Berlin-Hellersdorf, Fritz-Lang-Platz, 12627 Berlin

in Google Maps anzeigen lassen

und Kokoschkaplatz, 12627 Berlin

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Oliver Oefelein

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Aktion im öffentlichen Raum

Maße


Kurzbeschreibung

Zwei einwöchige Kunst-Aktionen mit zwei Schauspielern und Aufstellern, diversem Material, Fragebogen und einer Bude an zwei zentralen Orten in Berlin-Hellersdorf.

Zeitangabe

Aktion, zweimal eine Woche im Mai 2012

Inhaltliche Beschreibung

MARTFORSCHUNG. GRÜN ODER ROT? Die Farben aus der Werbung der Kunst wieder zurückgeben.

Im Mai 2012 fand das Projekt MARTFORSCHUNG, eine als "Promotion-Aktion" getarnte Kunstaktion, an zwei Orten in Helle Mitte, (Berlin Hellersdorf) statt; für jeweils eine Woche am Fritz-Lang-Platz und am Kokoschkaplatz.

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Vereinnahmung der Kunst durch die Werbung wurde dieses Verhältnis durch eine Täuschung der Passanten umgekehrt. Auf diese Weise sollte der Kunst ein Stück ihrer Autonomie zurückerobert werden.

Obwohl keine Produkte, sondern Farben Inhalt der Aktion waren, sollte dennoch formal das gewohnte und daher sichere Gefühl einer Produktwerbung vermittelt werden. In Helle Mitte, einem konsumgeprägten Gebiet mit Shoppingcentern und Einkaufszonen, boten grün und rot gekleidete MARTFORSCHER den Passanten jeweils grüne und rote Brause zum Probieren an und machten so Werbung ausschließlich für Farben- für Grün und für Rot.

Die Auswahl von Grün bzw. Rot auf Basis des Brausegeschmacks zu treffen war absichtlich ausgeschlossen, da man sich vorab tatsächlich für eine Farbe entscheiden sollte und so keine Vergleichsmöglichkeit der Geschmacksvarianten hatte. Je nach Entscheidung entweder für die rote, oder die grüne Brause, schloss sich eine Befragung mit Fragebogen zur entsprechenden Farbe an. Einige Fragen im Bogen bezogen sich auf Prozesse der Synästhesie der entsprechenden Farbe; andere sollten durch Gerüchte z.B. über eine geplante Farbumgestaltung des Stadtraumes von Helle Mitte (Fassaden in grün/in rot) eine Auseinandersetzung initiieren.

Zum Projekt gehörten als "Hardware": Eine farblich mittig geteilte Bude, jeweils monochrom-rote und -grüne Aufsteller, Papierkörbe, Fragebögen mit Klemmbrettern, Brause, Visitenkarten und zwei farblich entsprechend eingekleidete Schauspieler in den Rollen der MARTFORSCHER Andy Green und Sascha Roth.

Quelle: O.Oefelein 2012

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Offener berlinweiter Wettbewerb für temporäre Projekte Kunst im öffentlichen Raum im Zentrum „Helle Mitte“ in Berlin Marzahn-Hellersdorf, ausgelobt und durchgeführt durch das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Fachbereich Kultur, Galerie M und die bezirkliche Fachkommission für Kunst im öffentlichen Raum im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau-Ost und in Zusammenarbeit mit Büro für Kunst im öffentlichen Raum Kulturwerk des bbk berlin GmbH.

Kooperationen

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Martforschung; Oliver Oefelein