Bürger im Gespräch; Karl-Henning Seemann

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Viersen-Süchteln, vor der St. Clemens Kirche, Hochstraße, 41749 Viersen

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Karl-Henning Seemann

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Zwei Figuren, Bronzeguss

Maße

Höhe der Figuren: je ca. 180cm

Kurzbeschreibung

Die Bronzeplastik stellt zwei einander zugewandte Figuren in Überlebensgröße dar. Eine der Figuren steht auf der Treppe zum Vorplatz der St. Clemens Kirche in Viersen, die andere auf dem angrenzenden Gehweg.

Zeitangabe

1980

Inhaltliche Beschreibung

Die Haltung der beiden Figuren zueinander lässt auf eine Gesprächssituation schliessen, die weder Zuneigung noch Intimität vermittelt und sich möglicherweise gerade aufzulösen scheint. Die beiden Körper sind in einer gedrehten Haltung dargestellt, in der sich die Oberkörper einander zuwenden, die Bewegungsrichtungen der Figuren jedoch entgegengesetzt verlaufen. Es ist unklar, wie sie zueinander stehen und ob sie sich auf der Schwelle zum Vorplatz der Kirche nur flüchtig treffen, oder sich nach einem längeren Gespräch verabschieden, um jeweils den eigenen Weg zu gehen. Die Figuren zeigen gestisch überformt eine Alltagssituation, die überlebensgroß in Bronze und ohne Sockel ebenerdig in den Stadtraum gesetzt ist.

Text: Schirin Kreschmann

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Kooperationen

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Bürger im Gespräch; Karl-Henning Seemann