Arbeit für das Glück des Menschen; Walter Womacka

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Berlin-Marzahn, Marzahner Promenade 40, 12679 Berlin

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Walter Womacka

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Wandbild, Mosaik

Maße

4,50 x 17,00 m

Kurzbeschreibung

Wandbild vor einem Pflanzbeet und Treppenanlage als Platzeinfassung an der fensterlosen Außenwand eines eingeschossigen Gaststätten Gebäudes an der Marzahner Promenade.

Zeitangabe

1989, Endabnahme 3.11.1989

Inhaltliche Beschreibung

Das Wandbild stellt den werktätigen Menschen, verkörpert von der Figur eines Mannes in Arbeitskleidung, als Schöpfer der Technik und Kultur dar. Er hat den Zugriff auf die Maschinen und Hebel, die das Leben bewegen. An den Bildseiten wird sein Leben von der Natur (rechts) und der Kultur (links) als den Bereichen der körperlichen und geistigen Erbauung eingefasst. Mit überwiegend natürlichen Farbtönen fügt sich das Wandbild in die Architektur der Marzahner Promenade harmonisch ein.

In der ideologischen Konzeption der Bildgestaltungen an der Marzahner Promenade betont dieses Wandbild den Menschen als Schöpfer des technischen Fortschritts. Formal beziehen sich die Mosaikwandbilder Walter Womackas auf die figurative Abstraktion der klassischen Moderne. Sie zeigen stilistische und motivische Bezüge zu Werken von Fernand Leger, Pablo Picasso und Henri Matisse. Womacka macht sich diese zu eigen und führt sie in seine Bildwelt ein.

Quelle: Martin Schönfeld in "Kunst in der Großsiedlung, Kunstwerke im öffentlichen Raum in Marzahn und Hellersdorf, Eine Dokumentation" - Thorsten Goldberg, Ellena Olsen, Martin Schönfeld, Andreas Sommerer, Hrsg. Bezirksamt von Marzahn-Hellersdorf

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Kooperationen

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Arbeit für das Glück des Menschen; Walter Womacka