Christian Hasucha

Aus Publicartwiki
Version vom 25. Januar 2019, 09:50 Uhr von CH (Diskussion | Beiträge) (Biografische Angaben)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiten in dieser Bibliothek

Die Münster-Coerde Drehung; Christian Hasucha

Heute; Christian Hasucha

Inspektor Berlin; Sibylle Hofter / Christian Hasucha

Die Vertikalen; Christian Hasucha

JETZT und der Fluss; Christian Hasucha

Später sein wird; Christian Hasucha

Biografische Angaben

CHRISTIAN HASUCHA


1955 in Berlin-Neukölln geboren

1973 Abitur

1975 – 81 Studium Freie Kunst an der HdK, Berlin

1980 Meisterschüler bei Prof. Rudolf Kügler, HdK, Berlin

1981 – 82 Studium und Abschluß als Master of Arts (M.A. Degree) am Sculpture-department der Chelsea School of Art, London

1981 Beginn der Projektreihe ÖFFENTLICHE INTERVENTIONEN

1990 Gründung der i n t e r - e d i t i o n, Format für Dokumentation und mediale Interventionen

1990 – 91 Ausbildung im Industrieschweißen (Lichtbogen-, MAG-, WIG-Schweißprüfungen)

1991 – 92 „Expedition LT 28E“, einjährige Arbeitsreise mit dem Werkstattwagen durch Randgebiete Europas und Kleinasien

1996 – 98 Ausbau einer Remise zu einer Metallbauwerkstatt mit Atelier- und Büroräumen

1999 Initiator der „areale Neukölln“, Stadtkunst-Projekte für Berlin-Neukölln

seit 2001 Zeitweiliges Mitglied d. Kommission „Kunst im öffentlichen Raum“ , BA Treptow, Berlin

seit 2003 Jurymitglied bei folgenden Kunst-am Bau-Wettbewerben: U-Bahnhof Alexanderplatz, Berlin Schillerpalais, Berlin GASAG, Berlin Oberstufenzentrum Weißensee, Berlin Jakob und Wilhelm Grimm Bibliothek, Berlin Gedenkort Güterbahnhof Moabit, Umbau Nauener Platz, Berlin

2005/06 Bau eines Gartenhauses in Berlin-Neukölln (optionale Werkstatt)

2014 „Expedition RumBulTürGeo“, halbjährige Arbeitsreise Berlin-Georgien-Berlin



Lehraufträge und Gastprofessuren (Auswahl)


1984 Lehrauftrag Chelsea School of Art, London

1987/88/91 Lehrauftrag Kunstakademie Trondheim, Norwegen, (zuletzt stellvertretender Leiter des Sculpture department)

1997 Lehrauftrag Bauhaus-Uni Weimar FB Gestaltung/Freie Kunst

1997-2000 Lehrauftrag HdK Berlin, Institut für Kunst im Kontext

2001-2002 Dreisemestrige Vertretungsprofessor für Ästhetik in Theorie und Praxis GhKassel (jetzt Universität Kassel) FB Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung,

2002 Lehrauftrag für Kunst im öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien Bauhaus Universität, Weimar, FB Gestaltung

2003 Dozent für Kunst im öffentlichen Raum, Kunstuniversität Linz

2003-2004 Zweisemestrige Gastprofessur für Kunst im öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien, Bauhaus Universität, Weimar, FB Gestaltung



Stipendien, Auszeichnungen und Preise


2013 Verlagsförderung des Kunstfonds e.V., Bonn für eine Buchmonografie

2012 Kunstpreis der Sparda-Bank West

1990 Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn

1988 Atelierförderung des Kulturamtes der Stadt Köln

1986 Arbeitsstipendium des Senators für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin

1985 Arbeitsstipendium der Art-Stiftung, Plaas, Lindau

1984 Förderkoje Art Cologne

1981 Stipendium für ein Studienjahr in London, DAAD Bonn



Wettbewerbe für outdoor-Arbeiten


2018 Ausgewählt vom Kultursekretariat NRW für die Realisierung der outdoor-Arbeit „MONOZELLE“ am Worringer Platz, Düsseldorf (realisiert)

2018 Ausgewählt für die Realisierung des outdoor-Entwufs „Marzahn erhebt sich“, BA Berlin-Marzahn-Hellersdorf (realisiert)

2016 Ausgewählt von KÖR für die outdoor-Arbeit „DIE INSEL“ in Wien (realisiert)

2015 Ausgewählt für eine Realisierung des outdoor-Entwurfs „Feld II“ für eine Schule in Berlin-Lichtenberg (realisiert)

2012 Ausgewählt für die Realisierung des outdoor-Entwurfs „später sein wird“ für den Spardabank Kunstpreis Wettbewerb NRW für Paderborn (realisiert)

2010 Ausgewählt für die outdoor-Arbeit „JETZT“ und der Fluss für „Über Wasser gehen“ Lippeverband, Stadt Kamen u. a. (realisiert)

2008 Ausgewählt für die outdoor-Arbeit „DIE INSEL“ für „Belluard Bollwerk International“, Fribourg (realisiert)

2008 Ausgewählt für die outdoor-Arbeit „maintenant“ für „Rencontre Art –Nature“ Horizons Sancy, Auvergne (realisiert)

2005 Ausgewählt für die outdoor-Arbeit „heute“ für „Skulptur Biennale Münsterland“ (realisiert)



Einzelausstellungen und Öffentliche Interventionen (Ö)


2019 MONOZELLE, verschiedene Orte in Pulheim, Kulturamt Pulheim (Ö).

2018 MONOZELLE, Gasthof Worringer Platz Düsseldorf / performaktiv Kultursekretariat NRW (Ö).

2018 MONOZELLE, verschiedene städtische Orte in Heilbronn (Ö).

2017 MONOZELLE, Hacking urban furniture, ZK/U, Otto-Platz und Kleiner Tiergarten, Berlin (Ö).

2017 Die Insel, KÖR, Wien (Ö).

2017 AFCH – Adib Fricke trifft Christian Hasucha, Galerie Nord / KV Tiergarten (mit A. Fricke).

2016 unterwegs zuhause, Saalbau_Galerie, Berlin-Neukölln.

2016 Die Zuschreibung, 10qm Kunstprojekt im öffentlichen Raum, Köln (Ö).

2015 eyetracking, i.a.m.tk, Künstlerhaus am Acker, Berlin.

2014 Expedition RumBulTür GeoGalerie, bauchhund Salonlabor, Berlin.

2014 Expedition RumBulTürGeo, halbjährige Werkstattreise, Südosten Europas (Ö).

2013 Buchprojekt mit Öffentlicher Intervention M, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg (Ö).

2012 Zwischenfälle, Aktionen auf Reisen, inter-edition, Berlin (Ö).

2011 JETZT und der Fluss, Lippeverband, Stadt Kamen (Ö).

2010 Hochwasserfarben und eine Baustelle, Open-Art Galerie, Borken.

2010 Rettungsinsel und Hochwasserfarben, Flottmannhallen (mit Paul Baartmans), Herne.

2010 Ueber die Doerfer, Städt. Galerie im Park (mit Helmut Dick), Viersen.

2008 28,33 m3, Galerie Kurt-Kurt (mit Maria Linares), Berlin.

2007 The Island, Galerie Voorkamer, Lier (Belgien) (Ö).

2007 Fotopfosten, Biennale Münsterland Teil II, Kreis Borken/Velen (Ö).

2006 Abgasbilder, bewettert, Galerie Einstellungsraum, Hamburg (Ö).

2005 Distanzen und Momente, Kunstverein Rastatt (Ö).

2004 Probewohnen in Slubfurt, Loggia, Slubfurt e.V., Frankfurt/Oder (Ö).

2004 Ein Auto fährt vorbei, Parkplatz, Kulturamt Töru (Estland) (Ö).

2003 Ansichtslieder/Gegenwartstribüne, (mit Walter Siegfried), Berlin(Ö).

2003 Fremd in Neuhausen, Kunstverein Neuhausen (Ö).

2001 Die Tasche, Areale Neukölln, Berlin (Ö).

2000 Intervall 2, Atelier Sömmering, Köln (Ö).

1991-02 Interludium Kunstforum, Ruppichteroth (Ö).

1999 Pulheimer Rochade, Stadtbild.Intervention, KulturamtPulheim (Ö).

1999 Intervall, SOMA Projektgalerie, Berlin (Ö).

1998 Leben in Münster, Förderverein Aktuelle Kunst, Münster (Ö).

1997 Frau K. besucht Kirchheim..., Galerie im Kornhaus, Kirchheim/T. (Ö).

1997 Hier und dort, Artothek Stadtmuseum, Köln.

1996 Die Sitzung, Kunsthaus Essen (Ö).

1995 JETZT II, Grüner Hof, Köln (Ö).

1994 Wege und Orte, Kunstverein Dortmund (Ö).

1994 Intervention P, Projektraum Hagenbucher, Heilbronn (Ö).

1993 Placebo-Tschnaja, Kulturamt St. Petersburg (Ö).

1991-92 Expedition LT 28 E einjährige Werkstattwagenreise, Randgebiete Europas (Ö).

1991 Über die Stadt, Universität, Köln (Ö).

1990 Herr Individual / Agentur für Ö. Interventionen, Galerie Fenster / Städelschule, Frankfurt / M (Ö).

1989 Zuhause, Friesenplatz, Kulturamt Köln (Ö).

1989 JETZT, Venloer / Bismarckstrasse, Kulturamt Köln (Ö).

1988 Herr Individual geht, Friesenplatz Köln (Ö).

1988 Christian Hasucha, Galerie Folker Skulima, kuratiert von Volker Diehl, Berlin.

1987 Christian Hasucha, Objekte, Galerie van Aken, Köln.

1987 Christian Hasucha, Galerie Blanche, Stockholm.

1987 Der Baum, Schinkestrasse-Ausstellungen, Berlin (Ö).

1986 Passagen, (mit Bruna Esposito), Galerie Makkom, Amsterdam (Ö).

1986 Christian Hasucha,Objekte/Zeichnungen, Galerie van Aken, Köln.

1986 Christian Hasucha, Objekte/Zeichnungen, Gal. Camomille, Brüssel.

1986 Christian Hasucha, Galerie Folker Skulima, kuratiert von Volker Diehl, Berlin.

1985 Passagen, (mit Bruna Esposito) Landwehrkanal Berlin (Ö).

1984 Christian Hasucha, Galerie Folker Skulima, kuratiert von Volker Diehl, Berlin.

1984 Christian Hasucha, Bookworks Gallery, London.

1983 Christian Hasucha, Galerie Kreutzmann, Berlin.

1981 Christian Hasucha, Objekte, Zeichnungen, Galerie K 19, Berlin.

1980 Christian Hasucha, Forum Aktuelle Kunst, Berlin.

1979 Christian Hasucha, Zeichnungen, Galerie Rochusstrasse, Bingen.



Ausstellungsbeteiligungen


2019 In der Kaserne, Zitadelle Spandau, Kulturamt Berlin-Spandau.

2018 Berlinzulage-West-Berlin/Kunst 1980er Jahre, Künstlerhaus Bethanien, Berlin.

2018 Hacking urban furniture, ZK/U, Berlin-Moabit.

2017 KUNST BASIS EBERTPLATZ, Moff. eV., Köln.

2017 Interim sucht, Kulturhandlungen Schwäbische Alb, Münsingen.

2016 lAbiRynT, Festiwalu Nowej Sztuki lAbiRynT, Frankfurt/O. und Slubice.

2016 Neues von draussen, oqbo, raum für bild, wort und ton.

2015 5 x 3, Kunstraum Düsseldorf.

2015 Von Vergehen, Galerie Schwarzsche Villa, Berlin.

2015 Blurring boundaries, Kunstverein Neuhausen.

2015 wandsbek 1, Hamburg.

2014 Tatort Paderborn, Das Phänomen Fußgängerzone, Paderborn.

2013 lAbiRynT, Festiwalu Nowej Sztuki lAbiRynT, Slubice.

2013 Plastik aus dem Stand und in alle Richtungen , Gal. bauchhund, Berlin.

2013 Das Münsinger Loch Kunstbiennale INTERIM, Hohenstein.

2013 Umgraben, Festival der Regionen, Eferding (Österreich).

2012 Alle Worte sind aus!, KunstRaum Goethestraße xtd, Linz.

2011 An den Schwellen von Brück, Kunstpflug e.V., Brück.

2011 Nur Arbeit und kein Spiel macht dumm, Gal. Raskolnikow, Dresden.

2011 Die Waffen der Hausfrau, Galerie bauchhund, Berlin.

2010 Not just the body, Concentart, Berlin.

2010 Probewohnen in Wilhelmsburg, Akademie einer anderen Stadt, IBA Hamburg (Ö).

2010 Blickwechsel Minden, Kultursekretariat NRW Gütersloh.

2009 Das Fundament der Kunst, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen.

2009 Grenzland,Mecklenburgisches Künstlerhaus, Plüschow.

2009 NACHBARSCHAFTEN IN BERLIN (WEST), WEST-BERLIN, WESTBERLIN Haus am Lützowplatz, Berlin.

2009 Das Fundament der Kunst, Museum Heilbronn.

2009 Vox Populi, Burg Eisenhardt, Belzig.

2009 Schrittmacher, Badisches Kunstforum.

2009 Die Lesbarkeit der Brache, Universität für Angewandte Kunst Wien.

2009 16 Poller, urgent urban ambulance, Projektraum Künstlerbund (Ö).

2008 Miss-Guided, Belluard Bollwerk International, Fribourg, Schweiz.

2008 Horizons Art Nature, Massif Sancy, Frankreich.

2008 Kaltstart, Burg Eisenhardt, Belzig, Kunstpflug e.V..

2007 Walk, Kunstraum Kreuzberg, Berlin.

2007 Beauty Farm, Projektraum Hagenbucher, Heilbronn.

2007 Kurz vor Heinde, Projekt „Landarbeit“ Heinde/Hildesheim (Ö).

2006 DIE INSEL, 4 Heilige Geest“ Voorkamer, Lier (Belgien).

2006 Herr Individual geht, Museum Bochum (Ö).

2006 IN STRÖMEN, Eschbachzeit, , Regionale Remscheid(Ö).

2006 Okkupation, Interventionen in Neukölln, Berlin (Ö).

2005 h e u t e, Skulptur-Biennale Münsterland Borken/Velen (Ö).

2005 inside - outside, Mecklenburgisches Künstlerhaus Plüschow (Ö).

2005 Der Hocker - Der Schemel, Mehrzweckhalle Busching, Berlin.

2004-05 Die Münster-Coerde-Drehung, Städt. Ausstellungshalle Münster (Ö).

2004 scope, Kunst am Ostbahnhof / Ein Auto fährt vorbei (Ö).

2004 20 Jahre Atelier Sömmering, Köln (Ö).

2004 Die Münster-Coerde Drehung, Städt. Ausstellungshalle, Münster (Ö).

2003 en route, Kunstpflug e.V. Villanueva de Huerva, Spanien (Ö).

2002 en route, Kunstpflug e.V., B 246 (Ö)

2002 Geprächsverstärker, Akademie der Künste, Berlin (Ö).

2001 TRASBA, Kunstraum Kreuzberg / Bethanien, Berlin (Ö).

2001 Herr Individual geht, Kunstverein Firestation, Dublin.

2001 Transfer, Neuer Kunstverein, Aschaffenburg (Ö).

2001 Partizipatives, Museum für Kommunikation, Frankfurt/M.

2000 Mehr Licht, plan 2000, Köln (Ö).

2000 Günters Fenster, Medienmeile Mülheim a. d. Ruhr (Ö).

2000 Hier und dort, Biennale Baltikum, Rauma (Finnland).

1999/00 Begegnungen, Kunst- und Medienzentrum Berlin-Adlershof (Ö).

1999 Die Ausrufer, Körnerpark, Berlin (Ö).

1998 Physik und Kunst, Caspar-David-Friedich Institut, Greifrwald.

1998 Interim - Hier und dort II, Mecklenb.Künstlerhaus, Plüschow (Ö).

1997 Begegnungen, Bonner Kunstverein, Bonn (Ö).

1996 Begegnungen, Technisches Museum, Dresden (Ö).

1994 Intervention P, Werkstatt Graz, Graz.

1994 Intervention P, Translokation, Graz (Ö).

1991 Gestern, Kunsthaus Pallazzo, Liestal / Basel (Ö).

1989 Gestern, Ruine der Künste, Berlin (Ö).

1989 Herr Individual, Kisgaléria, Pécs (Ungarn)(Ö).

1989 Kunst Köln, Kunsthalle, Köln (Ö).

1988 Zehn : Zehn - Herr Individual, , Staatliche Kunsthalle, Berlin.

1988 Möbel als Kunstobjekt, Künstlerwerkstatt Lothringerstrasse, München.

1987 Zehn : Zehn, Kunsthalle, Köln (Ö).

1987 Die Anweisung II, Herr Individual, , Berlin (Ö).

1986 Passers-By, (mit Bruna Esposito), Stichting MAKKOM, Amsterdam.

1986 La vie en rose, Bühnenbid Europa-Center Berlin.

1985 Künstler aus Westberlin, Pécsi Galéria, Pécs (Ungarn).

1985 picobello - Radio, Oranienstrasse, Berlin (Ö).

1985 Objekte, Kunstquartier Ackerstrasse, Berlin.

1985 Partitur, Künstlerhaus Bethanien, Berlin.

1985 Möbel als Kunstobjekt, Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal.

1984 Kooperation FOTOGRAFIE, CCD-Galerie, Düsseldorf.

1984 Die Anweisung - Herr Individual geht, Berlin (Ö).

1984 Künstler aus Westberlin, Pécsi Galéria, Pécs (Ungarn).

1983 A Táj / The landscape,Pécsi Galeéria, Pécs, Ungarn.

1982 Skulptur Köln-Ehrenfeld, 3-D-Zeichnungen , Köln (Ö).

1982 Paintings, Drawings, Objects, Chapter II, London (Ö).

1982 Young German Artists, Goethe-Institut, London.

1982 New Contemporaries - Croc Puds, ICA, London.

1982 Art X, Haus am Lützowplatz, Berlin.

1981 E 43 Nyugat - Berlini, Fészek Galéria, Budapest (Ö).

1981 Die Weddinger, Art X, Koloniestrasse, Berlin.

1981 Art 12/81, Kunstmesse Galerie Camomille, Basel.

1981 6 Meisterschüler, Karl-Hofer-Gesellschaft / Bundesbank Frkft/M.

Ausgewählte Literaturhinweise

Bauer, Kai: Aus der Eröffnungsrede in: Christian Hasucha, Interventionen: Ereignisse - Implantate - Attributives, S. 39 ff, Katalog Hrsg.: Dortmunder Kunstverein, 1995

Bauer, Kai: FREMD in Neuhausen – ein Projekt von Christian Hasucha in Kunstforum International, Bd.165, S. 327 ff, Ruppichteroth, 2003

Bianchi, Paolo: Christian Hasucha - Expedition LT28E in: Kunstforum International, Bd. 137, S. 144 ff, Ruppichteroth, 1997

Blake, Peter: Christian Hasucha - Crocodile Puddles in: Bookworks, London 1984

Braun, Reinhard: Wege und Orte in: Christian Hasucha, Interventionen, Ereignisse - Implantate - Attributives, S. 30 ff, Katalog Hrsg.: Dortmunder Kunstverein, 1994

Eickhoff, Beate: Christian Hasucha in: Kunstforum International Bd. 137, S. 396, Ruppichteroth, 1997

Faber-Hermann, Ulrike: Christian Hasucha, Projekt: Die Vertikalen in: Blickwechsel, S. 130 f, Kerber Verlag, Bielefeld, 2010, ISBN 978-3-86678-476-5

Funken, Dr. Peter: Herr Individual geht in: Christian Hasucha, Öffentliche Interventionen, S. 160 f, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg, 2013 (monografisches Buch), ISBN 978-3-86984-461-9

Funken, Dr. Peter: Monografie Christian Hasucha in: Kunstforum International Bd 192, S. 209 ff, Ruppichteroth 2008

Funken, Dr. Peter: Interventionen und Stadt-Implantate von Christian Hasucha in: Stadt und Grün Nr. 6, S. 37 ff, Patzer Verlag, 2006

Funken, Dr. Peter: Interview mit Christian Hasucha in Art Reviews, www.art-on.de, Berlin 2000

Funken, Dr. Peter: Günters Fenster, Interview mit Christian Hasucha in Art Reviews, www.art-on.de, 2001

Grüneis, Olaf: Gespräch mit Christian Hasucha in: Ansichtslieder und Gegenwartstribüne, Hrsg.: inter-edition, S. 4 ff, Berlin 2004

Hasucha, Christian: Kivonatok az életrajzombol in Mozgo vilag, Band 4, S. 36 ff, HU ISSN 0324 -4601, Budapest 1982

Hasucha, Christian, Mc Gough, Roger: Crocodile Puddles, Buchveröffentlichung der New Pyramid Press, London, 1984

Hasucha, Christian: Eine Rose ist eine Rose ist keine Rose ist eine Rose in: Die Ästhetik des rotierenden Schuhlöffels, Objektbau bei Christian Hasucha, Hrsg.: Hdk Berlin, 1986

Hasucha, Christian: Kunst - profitabel oder theoretisch? in Kunst Köln 1/90, S. 62 f, Verlag Schuffelen, Köln 1990

Hasucha, Christian: Interventionen, Stadt-Implantate, Attributive Plastik, Publikation von dreiteiligem Band im Schuber, Uwe Warnke Verlag, Berlin, 1992, ISBN 3-910165-04-4

Hasucha, Christian: Die Diebe künstlerischen Eigentums in WAPO, Hrsg.: Akademie der Künste, 1993

Hasucha, Christian: Über die Autonomie der Intervention in: Christian Hasucha, Die Pulheimer Rochade und andere Interventionen, S. 34 f, Katalog Hrsg.: Kulturamt Pulheim, 1999

Heinrich, Claudia: Christian Hasucha - Met Het Hoofd Door De Tafel in: Artefactum Bd. 5, S. 18 f, Verlag Artefactum, Antwerpen, 1994

Heinrich, Claudia u. Schamp, Matthias: 11. Ereignis: Bürgervereinsraum...in: Der Helix Hochbau, Hrsg.: Kunsthaus Essen, 1996

Helle, Maria, Christian Hasucha / Kivonatok az eletrajzombol in MOZGO VILAG 82/4, 1982, S. 36 ff, HU ISSN 0324-4601

Hofter, Sibylle: Vermessenheit in Christian Hasucha, An der Strasse, S. 10 ff, Hrsg.: inter-edition, Berlin, 2003

Jakob, Susanne: Frau K. besucht Kirchheim unter Teck. Ein Projekt von Christian Hasucha, Katalog Hrsg.: Galerie im Kornhaus der Stadt Kirchheim unter Teck, 1997

Kaurowa, Alexandra: Die verhaltenen Interventionen des Christian Hasucha in: Wismagius, S. 54, Moskau, August 1993

Knobloch, Andrea: Warten auf ‚JETZT‘, in: Christian Hasucha, Öffentliche Interventionen, S. 61 ff, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg, 2013 (monografisches Buch), ISBN 978-3-86984-461-9

Köhler, Schlie, Gassenfeit: Imperative des Kunstfeldes. Zur empirischen Analyse künstlerischer Strategien; Christian Hasucha, Thomas Stricker, Helmut Dick in: Diskussionspapier Nr. 5, Hrsg.: Sozialwissenschaftliches Institut der Universität Hildesheim, 2007

Koski, Janne & Pirkkalainen, Heli: Retracing the future in: Katalog Biennale Balticum 2000, S. 12, Hrsg.: Rauma Art Museum, Finnland 2000

Lütkemeyer, Marcus, Christian Hasucha in: heute hier, morgen dort…, Textheft S. 27 f, DruckVerlag Kettler, 2005, ISBN 3-935730-15-2

Matzner, Florian: Christian Hasucha, später sein wird in: Tatort Paderborn, S. 81 ff, Kerber Verlag, 2014, ISBN 978- 3-86678-952-4

Mer, Marc, Feuerstein, Thomas: Interview mit Christian Hasucha in: Translokation - Der ver-rückte Ort. Kunst zwischen Architektur, S. 182 ff, Triton Verlag, Wien, 1994, ISBN 3-901310-04-5

Möckel, Birgit: Modell und Wirklichkeit. Der Sockel als Aktionsraum in: Das Fundament der Kunst. Die Skulptur und ihr Sockel in der Moderne. Edition Braus, 2009, ISBN 978 – 89466-316-2

Müller, Kathrin Bettina: Die Kunst umherzuschweifen in: taz Berlin, S. 24 Kultur 04. 08. 2016

Nille, Christian: Auseinandersetzungen mit den Arbeiten von Christian Hasucha in: Seminararbeit/Werkanalyse von C. Nille an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald 2008

Ohff, Heinz: Flug und Raum, Christian Hasucha im Forum aktueller Kunst, in: Tagesspiegel, Berlin 11.03.1980

Ohff, Heinz: Pfützen als Krokodile, Christian Hasucha in der neuen Galerie Kreutzmann, in: Tagesspiegel, Berlin 24.12.1982

Raap, Jürgen: Implantate und Interventionen, Monografie in: Kunstforum International Bd. 116, S. 330 ff, Ruppichteroth, 1991

Raap, Jürgen: Die Pulheimer Rochade in: Die Pulheimer Rochade und andere Interventionen, S. 28 ff, Hrsg.: Kulturamt der Stadt Pulheim, 1991

Reuther, Birgit: Das tägliche Hetzen: Ich bin dann mal Kunst, 2010 in: http://www.abendblatt.de/kultur-live/article1628315/Das-taegliche-Hetzen-Ich-bin-dann-mal-Kunst.html

Roth; Dieter (Hg), Christian Hasucha, S. 375 ff, in: Zeitschrift für Alles, Rewiew for Everything, Timarit fyrir Allt Nr. 8, 1986

Roth; Dieter (Hg), Der Wanderer, S. 625 ff, in: Zeitschrift für Alles, Rewiew for Everything, Timarit fyrir Allt Nr. 9, 1986

Roth; Dieter (Hg), o.T, S. 409 ff, in: Zeitschrift für Alles, Rewiew for Everything, Timarit fyrir Allt Nr. 10A, Roths Verlag Basel 1987

Schenkel, Johanna: Crossing reality. Die Kunst des Christian Hasucha in Lilo Schmitz (Hg.), Artivismus, transcript Verlag, 2015, ISBN 978-3-8376-3035-0

Schrade, Marion: Kunstbiennale Interim: Kunst am Baum. Bauhof, Bundesforst und Bauunternehmen stellen Christian Hasuchas Installation ‚Münsinger Loch‘ auf in: Reutlinger General-Anzeiger vom 27. 05. 2013

Spiegel, Dr. Josef: Christian Hasucha, ‚heute‘ – eine fünfjährige Intervention in: Skulptur-Biennale Münsterland, S. 105 ff, Dumont Verlag, 2005, ISBN 10: 3-8321-766-7, ISBN 13: 978-3-8321-7666-2

Tauchert, Hans-Jörg: Meine Zeit auf der Mauer. Zum Projekt JETZT von Christian Hasucha, in: Christian Hasucha, Öffentliche Interventionen, S. 167 ff, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg, 2013 (monografisches Buch), ISBN 978-3-86984-461-9

Tischler, Dr. Ute: Zur öffentlichen Intervention, Projekt Nr. 37 von Christian Hasucha in: Stadt-Landschaft-Fluss, S. 48, Hrsg.: Neuer Kunstverein Aschaffenburg, 2001

Van Treek, Bernhard: Christian Hasucha in: Street-Art Köln, S. 81, S. 120 f, S. 124 ff, Edition Aragon, Moers, 1995, ISBN 3-89535-434-1

Van Treek, Bernhard: Das Modell ‚Produktion - Präsentation – Depot‘ hat sich überlebt in: Street-Art Berlin. Kunst im öffentlichen Raum, S. 214 ff, Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 1999, ISBN 3-89602-191-5

West, Thomas: Republic of Ready-Mades in: Art International, Bd 1., S. 84 ff, Archive Press, Paris 1987

Wendt, Karin: Leben in Münster - Ein Projekt von Christian Hasucha, Magazin für Theologie und Ästhetik, Münster, 1998, https://www.theomag.de/01/kw2.htm

Wulffen, Thomas: Christian Hasucha in Kunstforum International, Bd. 83, S. 252 f, Ruppichteroth, 1986

Mehr Information über die ÖFFENTLICHEN INTERVENTIONEN von Christian Hasucha unter www.hasucha.de

Weblinks

Homepage von Christian Hasucha